Ihr habt ja panische Angst: Fukushima ist nicht ganz dicht

15 Apr

Fukushima leckt. Na und? Leck mich!

Aus dem Atomkraftwerk Fukushima ist in den letzten Tagen zweimal hoch radioaktives Wasser ausgetreten. Einmal ergoss es sich in die Umwelt. Das zweite Mal sickerte es ins Grundwasser.

Das ist aber kein Grund, hier die Pferde scheu zu machen! Fukushima liegt doch in Japan.

Diese japanischen Inseln sind wirklich weit weg. Was kümmert´s nich, wenn die Landschaft am anderen Ende der Welt verstrahlt wird?

Auch diese Koreaner mit ihrem kindischen Kriegsgetöse können mich nicht beunruhigen. Selbst wenn der Norden eine Bombe auf den Süden würfe, geschähe uns hier in Europa doch nichts.

Die Chinesen werden das sowieso verhindern. Korea liegt schließlich bei denen vor der Haustür.

Lass die da unten machen, was sie wollen. Solange die uns nicht behelligen, ist mir alles egal.

Die ganze Welt ist doch sowieso gespickt mit Atomanlagen. Dagegen kann man nichts machen. Deshalb bin ich auch für die friedliche Nutzung der Kernenergie, solange das Kraftwerk nicht vor meiner Haustür steht.

Angesichts meines Namens ist das doch verständlich, oder? Schließlich ist alles, was ich an kernigen Aussagen produziere, ein echtes Kern-Kraft-Werk.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: