Himmel und Hölle: „Engelchen“ ist eine echte Teufelin

29 Jun

Mit meiner neuen Freundin ist es schon wieder vorbei. Nur elf Tage hat diese Liaison gehalten. Leider hat sie nicht gehalten, was ich mir davon versprochen hatte.

Der Grund für die Trennung war ein dummes Missverständnis. Die süße Miss hatte meine Schmeicheleien anders verstanden, als ich es gemeint hatte.

Überaus liebevoll hatte ich zu ihr immer „Engelchen“ gesagt. Schließlich kam ich mir in ihrer Gegenwart vor wie im Himmel.

Sie aber meinte irgendwann zu mir, ob ich sie loswerden wolle. „Engelchen“ werde man doch erst nach dem Tod. Also glaubte sie allen Ernstes, ich hätte ihr mit dem Kosenamen „Engelchen“ durch die Blume den Tod gewünscht.

Nun ja, wenn die Alte so bescheuert ist, dann bin ich echt froh, sie los zu sein. Dieses Teufelchen hat mich ohnehin nur bös ausgenutzt. Die wollte sowieso nur raus aus ihrer schrägen Mansarde und ihren noch schrägeren Gedanken!

Wie ich nur auf so was reinfallen konnte, frage ich mich jezt irritiert. Die Antwort darauf ist wahrscheinlich die Rafinesse, mit der diese üble Teufelin mich systematisch reingelegt hat. Wenn Dich eine Blondine oben ohne anlächelt, dann sollte bei Dir sofort jede Alarmglocke laut schrillen!

Aber unsereiner ist ja nur ein armer gutmütiger Mann. Das nutzen diese hinterlistigen Frauen gnadenlos aus. Die leihen sich dann in der Autovermietung ein chickes Cabryo und fahren mit wehendem Haar durch Niederweimar, damit Du eckige Augen kriegst und sie abschleppst.

Wer klingelt denn so früh schon an meiner Tür. Ich fasse es kaum: Da steht sie und lächelt mich an.

„Das ist aber eine süße Überraschung. Engelchen, komm rein!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: