Der hitzige Vulkan und die unmenschliche Kälte: Rauchen ist ungesund

12 Feb

Rauchen ist ungesund. Als der Vulkan das hörte, stellte er sofort das Rauchen ein.
Man soll nicht einfach in die Gegend spucken! Deswegen hörte der Vulkan auch auf, Lava zu spucken.
Brav und bieder blieb er stehen, bis er völlig erkaltet und sein Feuer erloschen war. Pflanzen begannen, seinen Krater allmählich zuzuwuchern.
Selbst sein Kegel taugte kaum zum Kegeln. Nutzlos und dumm stand er nur so in der Landschaft herum.
An seinen Hängen errichteten diese Hänger einfach ihre Häuser. „Menschen“ nannten sich diese Unmenschen zu allem Überfluss auch noch selbstherrlich.
Aber ist es menschlich, Die Erde zuzubauen mit Beton und Bitumen? Ist es menschlich, dem armen Vulkan einfach Steine aus seinen Rippen herauszuhauen und anderswo zu verbauen?
Langsam begann der Vulkan, zu kochen vor Wut auf diese dreiste Brut. Diese selbsternannten „Experten“ mit ihren Trottel-Technologien vergifteten das Klima und zerstörten die Landschaft nachhaltig.
Doch der Vulkan war sich sicher: Bald bin ich über´n Berg. Wenn mir der Kragen platzt und ich einfach explodiere, dann werden diese wunderlichen Wesen wissen, wer hier wohl wirklich der Stärkere ist.
Innerlich kochte er schon. Gift und Galle spuckte er aus seinem Krater in die Höhe. Das ist doch die Höhe, dass diese Deppen sich für klüger halten als die Natur!
Schon wurde es unerträglich heiß und stank bestialisch nach Schwefel. Bald war die Erde voller Krater und unbewohnbar wie der Mond.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: