Wieder und wieder wider die Widerwärtigen: Ich bin dagegen

25 Feb

Was auch immer geschieht – ich bin auf der richtigen Seite. Wenn in der Ukraine die Anhänger von Vitali Klitschko verprügelt oder erschossen werden, halte ich zu ihnen. Wenn die Demonstranten auf dem Maidan dann gewonnen haben, wittere ich gleich Faschismus.

Ich bin dagegen. Das ist immer leichter, als dafür zu sein.

Die Gewinner des Maidan werden es eh nicht schaffen. Auch unter ihrer Regentschaft wird die Ukraine in Armut und Vetternwirtschaft versinken. Da bin ich gegen.

Auch gegen Vladimir Putin bin ich. Ich halte zu seinen Kritikern.

Sollten sie aber wider Erwarten einmal die Oberhand gewinnen, werde ich mich sofort wider sie wenden. Denn mich widert Macht an.

Natürlich bin ich gegen alles. Ich bin sogar gegen mich selbst. Ich finde es nämlich widerlich, dass ich so ein widerwärtiger Widerling bin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: