Die schwäbische Hausfrau als Vorbild: De Maiziere braucht Daten im Vorratskämmerle

18 Aug

Mein Aschtrittle pascht immer auf, dass das Vorratskämmerle voll ischt. Der Innenminischter will das mit den Daten grad gnauso machen. Für die Bundesregierung ischt die schwäbische Hausfrau halt immer noch ein Vorbild.
Gleich zwei Gerichte haben diese Vorratsdatenspeicherung aber verboten. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe und der Europäische Gerichtshof in Luxemburg haben diese Datensammelei untersagt. Aber den Thomas de Maiziere stört das nicht.
Der Thomas de Maiziere ischt nämlich Verfassungsminischter. Deswegen braucht ihn die Verfassung nicht zu kümmern.
Die Gesetze gelten grad nur für die gemeinen Leut auf der Straße. Polizischten und Minischter stehen dadrüber. Die machet oifach, was sie wollet.
Ohne so eine Vorratsdatenspeicherung könnte der Verfassungsschutz auch Schwierigkeiten kriegen. Wie käme der da an all die Neonazis, die er als V-Leute anheuern will?
Wenn der Bundesnachrichtendienst wieder mal das Handy von der Hillary Clinton oder vom John Kerry belauschen wollte, wäre das auch schwieriger ohne diese Datenvorräte. Auch das Bundeskriminalamt könnte nicht so leicht mitkriegen, ob wer vor dem Dagger-Komplex in Griesheim gegen unsere Freunde von der NSA demonschtriert.
Wenn die Verfassungsschützer diese Vorratsdatenspeicherung nicht hätten, müschten die selber ins Internetcafe gehe und den Terrorischten oder Faschischten über die Finger gucken. Was dabei herausommt, das konnte man in Kassel mitkriegen. Da hat so ein eifriger Verfassungsschützer vom Mord gleich nebenan hinter der Theke ja oifach nix mitkriegt.
Ersparet mer also dene Verfassungschützer weitere böse Arschtritte. Gönnet mer dem de Maiziere lieber soi Vorratskämmerle. Da kann der soi Fertiggerichte in Ruhe oipacke, während die Terrorischte draußen ungstört weitermachet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: