Schon wiedä Obertshausen: Massenkarambolage auf der A3

25 Aug

Ei, schon wiedä Obertshausen: Kaum war der Bombenkrater in der A3 verfüllt, da hat dieses südhessische Kaff mit einer Massenkarambolage schon wiedä von sich redde gemacht.

Mir Südhesse wisse natürlisch, warum: Da in der Näh is die Stattbahn von dem Frankfuddä Fluchhawe. Un auf deä lastet ein Fluch.
Desweesche is aach die A3 gefährlisch. Vom zweide Weltkriesch liesche da aach noch Bombe unner´m Bettonn. De Brite un Amis wollde damals nämlisch de Fluchhawe trewwe.
Nun liescht all das Zeusch da im Bode rum. So is das ebe mit ´nem Kriesch. Desweesche sollde mer de Kriesche bessä annerswo führe. Im Irak oder in der Ukraine gibt es aach net so viele Autobahne wie in Südhesse. Mer könne dene Kurde oder Ukrainer ja Waffe liewere. Dann verdiene mir das Geld un die ham den Ärscher mit dene Bombe. Is des net eine Bombenidee?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: