Die neue Mode für verwirrte Blagen: Irak oder Syrien mit Gihad-Tours

23 Sep

Nä, IS mir schlecht! Da gibt dat doch glat so Blagen, die gehn zu Abenteuerurlaub Nach Syrien oder in´n Irak. Offenbar finden die dat geil, bei so Mittelalterspiele mitzumachen.
Richtig stark fühlen die sich, wenn se irgend so ´ne arme Sau ´n Kopp kürzer machen können. Am liebsten ham se dann gleich auch noch ´ne Kamera dabei, die dat allet aufnimmt für Omma un Oppa.
Gihad-Touristik is echt schwer in Mode. Alle Looser aussen Slums von Bottrop, Bochum un Frankfurt reisen da runter un spielen „Heiligen Krieg“.
Von Islam faseln die dann un von de Ungläubigen. Wenn ich dat hör, dann gerat ich in ungläubiget Entsetzen.
Von diesen „Heiligen Kriech“ kriech ich die Kretze. Da kriech ich nur noch auffem Zahnfleisch.
Von sonnen Unsinn wollen die vonne Moschee in Marxloh un Köln-Ehrenfeld nix wissen. Die glauben da nämlich wirklich an Gott.
Die von IS glauben, se wären Gott. Dabei sin dat nur Hosenschisser, die mal orntlich angeben wollen.
Allerdings ham se offenbar ´n paar clevere Strategen mit dabei, die se so richtig vorführn für diesen angeblichen Gihad. Den dicken Willi dürfen die Kids da machen; un wenn et hart auf hart kommt, müssen se dran glauben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: