Umgefallen: Wer hebt die Rechte auf?

16 Apr

Der Heiko Maas ist eingeknickt. Auf seinem linken Bein hat er keinen sicheren Stand mehr.
Die SPD hat ihn umgerissen. Die SPD ist nämlich umgefallen. Allerdings tut sie das regelmäßig.
Wer will die SPD aufheben? Die liegt regungslos am Boden und tastet nach der Wand rechts von ihr, um sich daran hochzuziehen.
Thomas de Maiziere hält ihr seine rechte Hand hin. Aufhebung der Rechte ist das Ergebnis.
Umfallen hat bei der SPD eine lange Tradition. Das begann schon 1914 bei der Bewilligung der Kriegskredite zum 1. Weltkrieg.
„Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!“ Werratsdatenspeicherung ist da nur konsequent.
Alle Bürger sind verdächtig. Jeder ist ein potentieller Krimineller. Vorsorglich muss man sie alle total erfassen und abspeichern.
„Höchtstspeicherfrist“ nennt die Große Qualition die Mindestspeicherfrist für alles. Vorratsdatenspeicherung war gestern; Wortvertuschung ist heute.
Wer die Bürger alle unter das Kommando von General Verdacht stellt, der ist kein Demokrat. Denn dank dieser Daten kann man nicht nur mitkriegen, wo die Demo grad ist und wer sie angezettelt hat, sondern auch, was wer denkt und mit wem er kritische Meinungen austauscht.
Deshalb ist es nötig, dass man die SPD austauscht. Wer das Volk verdächtigt, das gesamte Volk, der darf es nicht regieren.
Generalverdacht gegen das Volk ist ein Wesensmerkmal von Diktaturen. Vorratsdatenspeicherung hilft nu in einem einzigen Punkt: Beim Aufbau von Gesinnungsschnüffelei und Diktatur!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: