Armes Deutschland: Sachsen hat nicht genug Polizei, um in Heidenau feiern zu können

28 Aug

Deutschland ist ein armes Land. Das Bundesland Sachsen ist besonders arm dran: Es hat nicht mal genug Polizei, um in Heidenau ein Fest zu feiern!
Was Sachsen dagegen im Überfluss hat, sind Rechte. Die Rechte der Bürger hingegen sind dort sehr eingeschränkt: Ihr Demonstrationsrecht dürfen Antifaschisten und Antirassisten dort nicht wahrnehmen.
„Dresden nazifrei“ wurde von der sächsischen Justiz knallhart verfolgt. Rassistische Angriffe auf die Polizei in Heidenau endeten jedoch sang- und klanglos. Dagegen hat die sächsische Polizei abziehende Antifa-Aktive in Heidenau verprügelt.
Sachsen ist eben arm. Sachsen braucht alle Mittel für die Sachsen. Flüchtlinge kann Sachsen gar nicht gebrauchen.
Sachsen ist eben arm. Aber vielleicht wird Sachsen dank dieser Politik bald doch noch Reich: Wer weiß, ob dort auf das „3. Reich“ bald das vierte folgt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: