Dialektik: Getz gibt dat dazu sogar ´nen Podcast

29 Okt

Dat mitte Mundart find ich artich: Getz gibt dat da sogar´n Podcast, wo die so schwätzen, wie die der Schnabel gewachsen is. Allerdings tun die dat da nich immer, sondern gestern nur ma ausnahmsweise.
Ich kann ja gar nich anders. Bei uns in Pott gibt dat nur dat Mangern. Wer bei uns Hochdeutsch reden will, den hört keiner zu.
Aber die vier von Lagebesprech reden in Dialekt über Dialekt. Einer von die spricht nur Hochdeutsch, aber der hält auch meistens de Klappe. Die andern drei aber reden Klartext.
Dat find ich witzich. Deswegen schlach ich Euch vor, dat auch Ihr Euch dat mal anhörn solltet. Dat ganze Gespräch gibt dat unter lagebesprech.podspot.de/post/lagebesprech-vom-28102015-uber-mundart-und-heimat/.
Einer von die drei is dat Anna von Siegerland. Der zweite is Jens aussem Bergischen. Der Dritte is der Durchblicker-Kollege Franz-Josef aussen Rheinland.
Leider ham die mich nich dabeigehabt. Aber dat macht nix. Mich könnt Ihr ja immer ma wieder hier lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: