Saudi-Arabien braucht unser G36: Heckler & K.O. klagt

1 Nov

Heckler & Koch klagt. Der arme Hersteller deutscher Präzisionsgeräte kann seine Waffenfabrik in Saudi-Arabien nicht mehr mit Nachschub zur Herstellung seines heiß geliebten Sturmgewehrs G36 beliefern. Das soll sich schleunigst ändern.
Die Saudis sind doch unsere Freunde: Sie kämpfen doch gegen den „Islamischen Staat“! Dazu brauchen sie deutsche Panzer und deutsche Gewehre.
Dass Saudi-Arabien selbst ein Islamischer Staat ist, muss man da halt hinnehmen. Dass die Saudis Ungläubige auspeitschen, kreuzigen oder köpfen, ist halt Ausdruck der dortigen Tradition. Dass die Saudis im Jemen ein Krankenhaus der Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ bombardiert haben, waren diese ignoranten Ungläubigen selber schuld.
Außerdem ist so was Barack Obama in Afghanistan ja auch passiert. Was einem Friedensnobelpreisträger gegenüber einem anderen Friedensnobelpreisträger erlaubt ist, dass dürfen die Saudis auch.
Ohnehin haben´s die armen Saudis schon unnötig schwer. Dass das Europa-Parlament ausgerechnet den saudischen Blogger Raif Badawi mit dem Sacharow-Preis ausgezeichnet hat, war nicht gerade eine ausgezeichnete Idee.
Wenigstens Heckler & Koch steht zu seinen Freunden. Auch wenn das G36 sich bei Hitze verzieht; so schnell verzieht sich Heckler & Koch nicht aus Saudi-Arabien.
Die Schwaben wissen halt, was echte Freundschaft ist: Je diktatorischer ein Regime ist, desto mehr Waffen benötigt es. Solche Freunde muss man pflegen!
Deshalb will Heckler & Koch jetzt endlich einen Bescheid von der Bundesregierung: Entweder wird die Lieferung für Ersatzteile zur G36-Produktion in Saudi-Arabien jetzt erlaubt oder Heckler & K.O. droht. Klage hat die Firma schon eingereicht.
Der Tod ist ein Meister aus Deutschland. Einst hieß er Hitler und IG Farben; heute heißt er Krauss-Maffey oder Heckler und Koch. Vor ihm fliehen Menschen weltweit dorthin, wo sie vor ihm am sichersten sind: In die Höhle des Löwen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: