Obergrenze für Schwätzer: Ich lach mich schlapp über Seehofers Schlappe

21 Jan

Dat mitte Obergrenze hat Österreich nu schon durchgesetzt; unne CSU wetzte Messer, dat dat Angie dat nu auch durchsetzen soll. Doch Mutti Merkel will nich. Nä, wat is Horst Seehofer da getz sauer!
Ich bin inzwischen auch füre Obergrenze: Ich will ´ne Obergrenze für verfassungswidriege Forderungen vonne Politiker. Seehofer unne CSU ham die längst überschritten.
Jeden Tach ham die vonne CSU ´ne neue Forderung vollmundich inne Welt gesetzt. Jeden Tach war ich noch mehr entsetzt als ´n Tach vorher.
Mit all ihre Forderungen nach Grenzkontrollen, Zäunen un Obergrenzen ham die dat Grundgesetz auf Grund gesetzt. Die ham immer ohne Grund geschwätzt, umme Oberhoheit übere Stammtische in Bayern zu behalten.
Tatsächlich hat dat allet aber nich ma de CSU genützt, sondern nure AfD. De Rechten reiben siche Hände: De CSU, manche vonne CDU un sogar einige vonne SPD wie der Sigmar Gabriel machen fleißich Wahlkrampf für de Neonazis.
Wenn ich dat genau überlech, dann wäre Obergrenze echt kriminell: Will Seehofer den nächsten Flüchtling erschießen, der nache vorgegebene Zahl kommt? Wenn er ihn abschiebt, dann is dat fast genauso wie Erschießen.
Deswegen lach ich mich ja auch schlapp, datter Seehofer nu voret Verfassungsgericht gehn will. Wat der da für ´ne Schlappe erlebt, dat kann ich mir schon gut vorstellen. Aber Hirn is inne Zeiten vonne Flüchtlinge wohl leider inne umgekehrte Richtung geflüchtet.
Wenn Seehofers Hirn irgendwann in Syrien ankommt, dann glaub ich aber nich, dat dat da gut ankommt. In Gegensatz zum eingebildeten CSU-Obergrenzenschwätzer sin die da nämlich oft wirklich gebildet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: