Reinland falls: Elefantenrunde im Porzellanladen

22 Jan

Mit böse Bube spiel ich net. Mit der AfD-Affe schwätz ich net. Grad vor der Määnzer Fasenacht wird des recht deutlich jetz gemacht.
Ei, Malu, mach Dir do nix draus. Die AfD kimmt net ins Haus. Die lode mer ganz eefoch aus.
Ei, Julche, wos willst Du dann jetz? Du sogst, ohne die werd net geschwätzt. Do haste uns ganz bös versetzt!
Us enem flotte Dreier werd so en lahmer Zweier. Des geht uns forschbar uff de eier.
Kotz kratze mer uns blöd am Kopp: Wos soll denn dieser Redestop? Des Lebe is doch forschbar schwer als Redakteur vom SWR.
Des Spielsche nimmt e böses Ende. Die AfD reibt sisch die Hände. Als Opfer zeischt se sisch behende.
Doch wisse mer seit dieser Stunde, warum´s heißt „Elefantenrunde“: Des Sprichwort socht´s ohne Gnade „Elefant im Porzellanlade“. Die zu wähle, konn keener raade.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: