Made in Germany: Die Qualen der hohen Qualität

23 Jan

Made in Germany ist wirklich einsame klasse. Da ist echt der Wurm drin. Das wurmt viele in Deutschland, aber es ist einfach Fakt.
Die Deutschen arbeiten eben gründlich. Gut Ding will Weile haben, sagt ein deutsches Sprichwort dazu. Und so verschiebt man die Fertigstellung von Bauwerken lieber, bevor man es damit übereilt.
Bestes Beispiel dafür ist der Flughafen berlin Brandenburg (BER). Wann der erste Flieger dort hochgehen wird, weiß keiner genau. Allerdings sind die Baukosten dort nach vier Jahren Verzögerung schon ordentlich hochgegangen, was beweist, dass es wenigstens in einem Punkt mit dem Fluchhafen aufwärts geht.
Vergleichbare Kostensteigerungen verzeichnen auch die Elbphilharmonie in Hamburg und das Projekt „Stuttgart 21“ (S21) der Deutschen Bahn AG (DBAG). Für Kultur und eine gute Verkehrsanbindung ist den Deutschen eben nichts zu teuer. Zudem muss wenigstens der Preis hoch sein, wenn schon die Bahn unter der Metropole der schwäbischen Sparsamkeit in den Untergrund geht.
Hervorragend sind auch die deutschen Leistungen beim Umweltschutz. Volkswagen (VW) greift notfalls sogar auf modernste Programmierverfahren zurück, damit seine Dieselmotoren die strengen Umweltwerte einhalten. Wenigstens auf dem Teststand gelang das auch lange.
Echte Überflieger waren auch bei der Ausstattung der Bundeswehr-Tornados mit neuester Aufklärungstechnik am Werk. Die Displays im Cockpit der Düsenjets leuchten seither so hell, dass die Piloten bei Nacht stark geblendet werden. Aber man muss ja nicht nachts fliegen, wenn man in Syrien Krieg gegen den sogenannten „Islamischen Staat“ (IS) führt.
Deutsche Ingenieure sind eben hervorragende Blender. Made in Germany strahlt weltweit und ist unvergleichlich teuer. Die Made ist echt drin in den großartigen Vorzeigeprojekten der deutschen Techniker.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: