Kommunalwahl in Hessen: Vorsicht, Stalking!

1 Feb

Mir in Hesse habe am 6. März Kommunalwahl. Des heißt so, weil alle zur Wahl komme solle.
Isch wähl ja in der Stadt vom Goethe un der Rippsche mit Kraut. Es will mer net in de Kopp enei: Wie kann nur en Mensch net von Frankfurt sei?
Was mir aber noch wenischer in de Kopp enei will: Warum knalle die Knallidiode von Politikern uns jetz überall so voll mit sinnlosem Geschwätz? Die twittern, dass alle Follower zittern.
De Pirate kapern de Timeline, indem se jeden Tweet im Minudetakt wiederhole. De Grüne singen plötzlisch ein Loblied uffs Handwegg un de CDU. Sin die jetz etwa de FDP geworn?
De CDU twittert, als wär se ne werbeagentur. De SPD hofiert immer nur ihrn Thorsten Schäfer-Gümbel.
De Linge lasse misch links liesche. De AfD faselt irschendso´n Unsinn vom Schieße uff Flüschtlinge.
Wenmn des so weitergeht, dann geh isch net wähle. Dann hab ich de Nas schon am 6. Februar von dene Politiker voll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: