Archive | März, 2016

AStA Marburg klagt an: Rassismus bei TeGut in Cappel

31 Mrz

Ei, was habe sisch diese linge Sogge vom AStA Marbursch eischentlisch so? Die werfe unsere gude Fuldaer Supermarktkett TeGut vor, se würd sisch net genüschend von Rassismus distanziere. Isch find, TeGut solt sisch für sein Filialleidä in Cappel net entschuldische. Weiterlesen

Die Türkei bestellt ein Lied: Er Du wie oder wat oder wann?

30 Mrz

Dieser ErDuwie oder Er Du Wat oder Erdogan hat kein Humor. Dat merkt ma sofort. Wie der auf „Extra 3“ reagiert hat, dat schlächtem Fass glatt´n Boden aus. Weiterlesen

Alles flüchtige Demagogen: Petry folgt Lucke

29 Mrz

Dat Bundesverfassungsgericht brauchte NPD nich zu verbieten. So´n Urteil würde gar nix ändern. De AfD würde den frei werdenden Platz an rechten Rand sofort einnehmen.
Schon getz isse Lücke zwischen diese beide Parteien nich grad groß. Un nachen Bernd Lucke kommt getz auche Frauke Petry inne Bredouille, weil se manchen inne AfD zu links is. Weiterlesen

Ostereier in Vorgarten: Datenschutz hindert bei de Suche

28 Mrz

Getz kapier ich endlich, warum de Geheimdienste unne Polizei immer so scharf nach unsere Daten sin: Die wolln genau dat tun, watte Kinder bei uns auf Ostern gemacht ham. Inne Familie nenn wer dat „Ostereier suchen“. Weiterlesen

Eiersuche: Na dann frohe Ostern!

27 Mrz

Ob Ostern oder Western, Weinachten oder Bierneunen: Diese Eiertage gehn mir echt auffe Eier. Dat einzige, wat ich verknusen kann, is Himmelfahrt. Weiterlesen

Ene Besuch im Zoo: Europa einheitlich eingezäunt

26 Mrz

„Ene Besuch im Zoo“ wor en kölsches Karnevalslied. „Nä, wat is dat schön! Dat is wunderschön.“
Früher musste mer do Eintritt bezahle. Äwer neuerdings sin mir selber hinger der Zäune im Zoo. Dat Jelände heiß „Europa“.
„Gated Community“ nannte die Ameriikaner ihre Sidlunge hinger huhe Zäune. Mir han do dröwer immer jelaach un jesaat, dat esu jät bei uns nit nötisch wör. Nu lewe mer selbs in esu ene „Jated Community“.
Dene Östereicher brenne die Wahlerjebnisse bei ihre Präsidentschaftswahle op der Näjel. Desweje wolle die jetz der Brenner-Pass kontrolliere. Wer kene europäische Pass hat, kann der Brenner nit mieh passiere.
„Wolle mer se nei lasse?“ Esu han de Määnzer Kolleje bei ihrer Fasenacht immer jefrocht. Jetz fracht de AfD; un de andere Parteie antworten brav mit „Enä!“
Wenn dat esu wigger jeht, dann werd isch och noch zum Flüchtling. Dann flücht isch noh Panama. Do is jo esujar ene Breefkaste sischer, dat keiner der opmäät.

Weiterlesen

Wer Hass sät, wird Sturm ernten: Von wegen Merkel sturmreif!

26 Mrz

Die letzten Tage sind weniger Flüchtlinge über die Ägäis nach Griechenland gekommen. Angela Merkels Flüchtlingspolitik trägt also Früchte. Wie sie das aber gemacht hat, das ist echt die hohe Kunst politischer Strategie! Weiterlesen