Kommunalwahlen in Hessen: Der Sieger ist Horst Seehofer

7 Mrz

Horst Seehofer hat die Kommunalwahlen in Hessen gewonnen. Mit seiner penetranten Forderung nach einer Obergrenze für Flüchtlinge hat er die Obergrenze für Wahlstimmen populistischer Parteien deutlich nach oben verschoben. 13 ist die Glückszahl für Populisten und die Unglückszahl für hessische Demokraten.
Aber nicht nur die AfD, sondern auch die NPD hat Grund, dem Bayern für seine rechten Reden zu danken: Im mittelhessischen Leun und in Büdingen erzielte sie deutlich zweistellige Ergebnisse. Während Seehofers Innenminister Joachim Hermann vor dem Bundesvervassungsgericht (BVerfG) für ein NPD-Verbot plädiert, hält sein eitler Parteivorsitzender den braunen Bewerbern um Volkes Stimme ganz nebenbei den Steigbügel in die Kommunalparlamente.
Groß ist nun das Lamento in Hessen: Hässlich finden viele etablierte Politiker den gebräunten Teint der AfD. Die Bürger sind ja so doof, dass sie die und nicht die seriösen Volksvertreter wählen!
Vielleicht sollten die Vertreter mit ihren Köfferchen voller Plazebos einmal in sich gehen: Wer hat denn als Erste die Parolen von der „furchtbaren Flut“ der Flüchtlinge in die Öffentlichkeit getragen? Wer hat denn die letzten fünf Jahre in hessischen rathäusern hässliche Politik gemacht?
Statt der – in diesem Punkt ausnahmsweise einmal vorausschauend denkenenden – Bundeskanzlerin Angela Merkel das unerwartet zutage getretene Rückgrat zu stärken, haben SPD-Parolendrescher Sigmar Gabriel und sein CSU-Vorbild Seehofer ihr ständig von hinten in den Hintern getreten. Das haben sie nun davon: Die Stimmen ernten die, deren Parolen sie in der irrigen Hoffnung gedroschen haben, ihre Partei könnte davon profitieren.
So schicken einige Irre in Spitzenpositionen die Demokratie in Deutschland in die Irre: Ein Bayer gewinnt Wahlen in Hessen, zu denen er gar nicht kandidiert; und ein sogenannter „Sozialdemokrat“ liefert unfreiwillig Munition an rechte Zündler. Aber Biedermänner waren in Deutschland ja schon seit mehr als tausendjähriger Erfahrung häufig Brandstifter.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: