Ich hab´s im Urin:Unkrautvernichtungsmittel is nich mein Bier!

9 Mrz

Ich hab´s im Urin: Dat Zeuchs klingt ähnlich wie Glühwein oder Glycol, is aber noch viel schädlicher. Dieset „Glyphosat“ issen Unkrautvernichtungsmittel. Warum will mich wer vernichten? Bin ich Unkraut?

Neulich hab ich gehört, de EU-Kommission überlecht, ob se dat Glyphosat noch ma genehmigen soll. Dat war nämlich schon seit Jahre zugelassen in Europa. De Werte von dat Zeuch sin aber unzulässich hoch überall.
Dat Zeuch is in Bier. Da denkste „Unkrautvernichtungsmittel is nich mein Bier“; un dann isset drin in genau Dein Bier.
Da trinkse an Abend Dein Bierchen un denks höchstens an Deine Nierchen; un dann geht Dir sonne Nachricht anne Nieren: „Roundup is all around“; un in dieset „Roundup“ is Glyphosat. Dat is in Wasser, in Getreide un eben auch in Bier.
Wozu gibt dat eigentlich dat Reinheitsgebot, wenn Glyphosat innet Bier rein kommt? Davon is mehr in Bier, als in Trinkwasser drin sein darf.
Glyphosat is krebserregend, heiß et. Auf jeden Fall isset ekelerregend, sich vorzustellen, dat dieset Gift überall in unsere Nahrung un sogar in unserm Urin is.
Dieset giftige Zeuch is in uns alle. Aber de EU-Kommission will dat nich sofort verbieten. Wir alle sin wohl Unkraut füre EU-Kommission.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: