Un Fehl-Bar: Elf Kurzbriefe an besondere Leidgenossen

25 Apr

Heute muss ich einigen Menschen mal was ins Stammbuch schreiben, damit sie über ihre Fehler nachdenken. Macht es Euch also gemütlich am Tresen der FehlBar und lest, was mir so alles auf- und eingefallen ist. Vielleicht wollt Ihr ja an der einen oder anderen Stelle einfallen in meine Kritik oder mein Lob.
Lieber Werner Faymann,
wer die Grenzen dichtmacht, damit keiner reinkommt, sollte sich dabei darüber im Klaren sein, dass da auch nix rauskommen kann. Wer sich jetzt nicht mit deutlichen Worten hinter Alexander van der Bellen stellen will, der überlässt Österreich den Populisten, die jeden Fremden böse verbellen und damit Eurem Tourismus die Grundlage entziehen. Lieber Horst Seehofer,
musstest Du jetzt unbedingt ohne See als Präsidentschaftskandidat in Österreich antreten? Mit Gottes und Orbans Hilfe hast Du Europa doch schon in eine fremdenfeindliche Festung verwandelt; da ist solch ein Fest doch gar nicht mehr nötig. Lieber Sigmar Gabriel,
musstest Du jetzt unbedingt die Rente zum vorrangigen Wahlkampfthema der SPD bei der Bundestagswahl ausrufen? Wer Riester ihre Privatisierung erlaubt hat, kann jetzt wohl kaum glaubwürdig behaupten, dass die Rente ihm ein wichtiges und ernsthaftes Anliegen sei; aber Dich nimmt ja sowieso keiner mehr ernst. Lieber Christian Lindner,
musstest Du jetzt unbedingt die Rente zum Wahlkampfthema der FDP bei der Bundestagswahl ausrufen? Lieber wäre vielen, Du würdest mit Deiner gesamten FDP und Sigmar Gabriel in Rente gehen, als dass Euer neoliberaler Haufen nun auch noch an der ärmlich zusammengeschrumpften Rest-Rente herumpfuscht. Liebe Angela Merkel,
musstest Du dem tückischen Türkenunterdrücker Recep Tayyip Erdogan mit dem Flüchtlingspakt unbedingt die Schlüssel zur EU überantworten. Wer Erdogan Macht gibt, wird bald merkeln, was er damit macht: Selbstgefällig führt sich dieser skrupellose Potentat bereits auf als der Präsident von Europa. Lieber Joachim Gauck,
mussten Sie unbedingt vor der zügigen Abschaffung des Paragraphen 103 StGB warnen? Deutlicher konnten Sie doch keinem vor Augen führen, dass präsidiale Standessolidarität dem Gleichheitsgrundsatz der demokratie nicht standhält. Lieber Jan Böhmermann,
mnusstest du den armen Recep Tayyip Erdogan unbedingt so tierisch verunglimpfen? Nun glaubt dieser Terrorist doch tatsächlich, er könne ganz Europa unterdrücken, nachdem Merkel und Co. schon vor ihm katzbuckeln und Satire für ihn bedeutet, dass ein deutscher Fernsehmacher Tiere sah wie etwa Ziegen. Liebe Frauke Petry,
mussten Sie unbedingt in die Politik gehen und dort den Erfolgswunsch der Angler diskreditieren? Petry Heil bewährt sich doch nur, wenn die AfD in trüben braunen Gewässern zu fischen versucht und dabei die NPD als besonders dicken Fisch am Angelhaken hat! Liebe Liane von Billerbeck,
mussten Sie Thilo Sarazin heute morgen im Deutschlandradio Kultur unbedingt die Gelegenheit geben, für sein neues Buch zu werben? Mit jedem Argument, das Sie diesem Rassisten entgegengehalten haben, hat er noch ein Exemplar mehr verkauft und die AfD einen weiteren Wähler hinzugewonnen. Liebe Leser,
musstet Ihr unbedingt diejenigen Politiker wählen, die die Demokratie immer tiefer reinreiten in den braunen Sumpf? Könnt Ihr nicht wenigstens bei der nächsten Wahl mal für Verfechter von Demokratie stimmen, deren Versprechen von Meinungsfreiheit und Sozialer Gerechtigkeit auch tatsächlich stimmt. Liebe Freunde,
das hier musste mal sein. Wer sich davon nicht angesprochen fühlt, der mag weiterhin mit den drei Affen zusammen zu Bett gehen, während in Kurdistan Bomben fallen, in Syrien ein einst von Barack Obamas Geheimdienst unterstützter „Islamischer Staat“ wütet oder von Saudi-Arabien geförderte islamisten den Jemen sowie verschiedene afrikanische und asiatische Länder terrorisieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: