Denkste: Alles nach der Floppy war ein Flop

27 Mai

Der Darwinismus schlägt zu und verwandelt den Hirnüberschuss des Menschen in Hirnlosigkeit. Wie das geht? Nun, denkt mal drüber nach!
Der Mensch rechnet mit dem Rechner. Zunächst trat damit Fingerakrobatik an der Tastatur an die Stelle der Hirnakrobatik. Entspannt vergaßen die Leute das Kleine Einmaleins und schon gar das große.
Heutzutage erfolgt die Eingabe am PC allerdings schon durch Sprachsteuerung. Damit tritt Zungenakrobatik an die Stelle der Fingerakrobatik und die Aufforderung an die Stelle der Tat.
Demnächst gibt es dann ein Hirn-Computer-Interface. Damit erfüllt sich die alte Redensart „Dein Wunsch ist Befehl“.
Nun könnte man meinen, damit wäre die Hirnakrobatik wieder zurück. Doch weit gefehlt: Dank des aufmerksamen Denkdatenverarbeiters dämmert der Mensch allmählich vor sich hin und verfällt in geistigen Dornröschenschlaf.
Längst haben Algorithmen dem Menschen das Denken abgenommen. Mittlerweile steuern sie allerlei Geräte und vor allem die diffizilen Börsentransaktionen. Menschen sind entbehrlich, Maschinen längst nicht mehr.
Bald werden selbst lernende Algorithmen auch Waffensysteme steuern. Nach und nach macht sich der Mensch gänzlich überflüssig.
Ein Trost allerdings bleibt: Bis es so weit ist, werden wir wohl schon auf natürlichem Wege gestorben sein. Immerhin steuert die Atomstreitmacht der Verteidigten Staaten von Amerika ihr Nuklearwaffensystem immer noch mit 40 Jahre alten Rechnern über Floppy-Discs.
Never change a running system: Alles, was nach der Floppy kam, war ein Flop. Das indes scheint der Mensch mit seinem Gehirn und seiner Unfähigkeit, es sinnvoll zu nutzen, in der langen Reihe der Evolution wohl auch zu sein.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: