Rechts so: Vertraut nur dem Verfassungsschutz!

10 Jun

Leider haben wir alles vergeigt. Deswegen müsst Ihr uns für die Zukunft mehr Mittel und mehr Kompetenzen geben. Sonst können wir für nichts garantieren.
Die Mordwaffe hat der V-Mann mit unserem Geld gekauft. Dafür können wir aber nichts.
Das Handy des verstorbenen V-Manns haben wir sicher im Safe aufgehoben. Dummerweise haben wir es dort vergessen. Der Sonderermittler hat deswegen nichts davon erfahren. Gleiches gilt auch für die SIM-Karten. Aber jetzt ist ja alles wieder da.
Wenn Ihr uns mehr Rechte gewährt, werden wir wohl gut weiterarbeiten. Vor allem müsst Ihr garantieren, dass unsere V-Leute straffrei bleiben. Sonst kriegen wir nämlich keine mehr.
Nachdem einige V-Männer auf merkwürdige Weise früh verstorben sind, drängt sich kaum noch ein Neonazi nach diesem Job. Dabei haben wir unsere Spione doch gut bezahlt und die ganze braune Szene mit unserem – äh, Eurem – Geld hochgezogen.
Verfassungsschutz ist eben eine schwierige Aufgabe. Kontrolle können wir da keine gebrauchen. Ihr müsst uns schon vertrauen, dass wir unseren Job immer im Sinne von Rechts machen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: