Überall Gehässichkeit un Gewalt: Ich penn weiter

10 Jul

Heut penn ich ma lang. Dat is schließlich auch ma nötich. Bei all die Aufregung in letzter Zeit könn wir alle dat ganz bestimmt gut gebrauchen.
Ers rennen viele in Dresden einfältich hinter Pegida her, dannbrennen überall inne Gegend irgendwelche Flüchtlingsunterkünfte, dann ziehte AfD zweistellich inne Parlamente ein; un dann entscheiden siche Briten für´n Brexit: Doch damit noch nich genuch: Jetz schießen Schwarze in Amerika auf weiße Polizisten, nachdem weiße Bullen vorher auf wehrlose Schwarze geschossen ham.
Während all dat gibt dat überall aufe Weltt Kriech un Hunger. Trotzdem lässte EU Flüchtlinge in Mittelmeer ertrinken un verkauft ihre Werte anne tückische Regierung vonne Türkei.
All dat kriech ich nich aufe Reihe. Am liebsten möcht ich reiern vor lauter Elend!
Deswegen verkriech ich mich noch ma in Bett. Wat meinse, wie dat wohl aussieht, wenn ich nach 100 Jahrn wieder wach werd?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: