Wir schaffen das: Einsatz der Bundeswehr im Innern

2 Aug

„Wir schaffen das.“ Daran glaubt Angela Merkel unerschütterlich fest. Horst Seehofer, aber auch Katja Kipping von der Linkspartei glauben nicht daran.
Ginge es nach Seehofer, müsste die Demokratie daran glauben. Der bayrische Minipräsent möchte Deutschland gegen Flüchtlinge abschotten. Nach den Gewalttaten von Würzburg, München und Ansbach fordert er mehr Polizei, mehr Überwachung und die Bundeswehr im Innern.
Diese Forderung hat Ursula von der Leyen gleich aufgegriffen: Kanonen-Uschi will die Truppe üben lassen, wie sie den Krieg gegen den Terror im Inland führen könnte. Das möchte sie sofort und auch ohne Änderung des Grundgesetzes angehen.
Derweil klagen die Soldaten über zu viele Auslandseinsätze und eine unzureichende Ausrüstung. Doch die Ministerin sattelt trotzdem noch drauf. Dabei stöhnt die Polizei, dass mehr Polizei im Ernstfall besser sei als Soldaten, die nur mehr Furcht bei der Bevölkerung verbreiten würden.
Könnte es sein, dass Kanonen-Uschi mit ihrem Vorpreschen ihre Parteifreundin im Kanzleramt Lügen strafen will? Könnte es sein, dass die Bundeswehr im Innern auch dem letzten Linken-Politiker klarmachen soll: „Wir schaffen das nicht“?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: