Berliner Erklärung: Wir grinsen wie ein Pfannekuchen

11 Aug

Das Grundgesetz ist eine lästige Fessel. Wir aber sind Entfesslungskünstler und unserer Sache ganz sicher: „Wir schaffen das!“
Viele Wege führen nach Rom. Noch mehr Wege führen zur ungeteilten Macht in Berlin. Was Rezep tayb Erdogan in Ankara kann, das können wir schon lange.
Dafür bbrauchen wir gar keinen getürkten Putsch. Nach dem Prinzip „Good Guy, Bad Guy“ erledigen wir das mit Hilfe einer „Berliner Erklärung“ und des Verfassungsschutzes.
Soll ich Euch erklären, wie wir das machen? Wollt Ihr wissen, was uns die Demokratie und unsere Wähler wirklich wert sind?
Repressive Demokratie ist, wenn wir alle vier Jahre wiedergewählt werden. Welche Koalition wir dabei eingehen, ist Nebensache, weil der kleinere Koalitionspartner bei dem Bündnis mit uns nur marginale Zugeständnisse bekommt und deshalb am Ende eingehen wird.
Unser Verfassungsschutz heizt derweil die Stimmung an. Rechtspopulismus und Faschismus blühen in der einen oder anderen Form. Notfalls finanziert unser Geheimdienst auch mal ein paar Islamisten, die zur allergrößten Not auch mal einen Rucksack vor einem Stadion oder an einem Festivalgelände ablegen.
Die von unserem Verfassungsschutz durch großzügige Förderung von windigen V-Leuten gesteuerten Parteien machen Druck, dass der Staat doch gefälligst mal was zur Rettung des Abendlands tun solle. Die Retter des Abendlands sind dann wir.
Wir verschärfen die Gesetze gegen Flüchtlinge und Fremde. Ganz nebenbei verschärfen wir auch die Gesetze gegen aufrechte Demokraten und letztlich sogar unsere eigenen Wähler.
Unsere Geheimdienste müssen alles wissen. Vorratsdatenspeicherung muss sein: Je mehr, desto besser!
Videokameras an jeder Ecke sind nötig. Sie verhindern zwar nichts, aber sie liefern uns tolle Bilder von jedem, den wir auf dem Kieker haben.
Datenaustausch zwischen Polizei und Geheimdiensten ist unerlässlich. Auch er verhindert nichts, aber er liefert den Geheimdiensten Informationen darüber, wo sie geeignete V-Leute finden können, die für weitere Gründe für noch mehr Überwachung sorgen.
Markige Sprüche sind nötig, damit das dumme Volk meint, wir hätten Alles im Griff. Wenn wir dann viel von dem durchgesetzt haben, was wir mit unseren vollmundigen Versprechen fordern, haben wir bald Alle im Griff.
Erdogan brauchte für seine plumpe Repression noch einen Militärputsch. Terrorattentate vorher haben ihm nicht gereicht, um die Türkei unter seine alleinige Kontrolle zu bringen. Wir erledigen dergleichen viel eleganter und demokratischer.
Wir sind nicht plump wie Donald Trump. Wir streben nicht nach künftiger Macht, sondern wir haben schon Macht. Doch genug ist nie genug: Wir wollen mehr!
Wissen ist Macht; alles wissen ist Allmacht. Das „C“ vornean in unseren parteinamen verkündet, wer der Allmächtige werden will: Wir!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: