Archiv | September, 2016

Am Bankschalter: Der Alptraum im Scheckkartenformat

16 Sep

Der Mann hinter dem Schalter lächelte mich freundlich an. „Ich brauche eine neue Scheckkarte“, sagte ich ihm. „Die bisherige Karte funktioniert aus irgendwelchen Gründen nicht mehr.“ Weiterlesen

Hauspost: Der Alptraum im Briefumschlag

15 Sep

Die Sekretärin tat, als hätte sie mich nicht gesehen. Angestrengt schaute sie auf den Bildschirm ihres Rechners und tippte auf die Tasten. Ich räusperte mich und trat näher an sie heran. Weiterlesen

Im Krankenhaus: Der Alptraum tut fürchterlich weh

14 Sep

„Die haben Sie ja übel zugerichtet“, sagte der Sanitäter. Ich wollte antworten, doch ich konnte nur Blut spucken. Alles tat weh. Weiterlesen

Da ist das Schwein: Der Alptraum erhebt die Rechte zum Gruß

13 Sep

„Da ist das Schwein“, sagte einer. „Diese linke Sau machen wir fertig.“ Weiterlesen

Da ist die Sau: Der Alptraum schlägt zu

12 Sep

„Da ist die Sau“, sagte einer. „Fasst ihn! Macht ihn fertig!“ Weiterlesen

So etwas gibt es heutzutage nicht: Der Alptraum klingt allzu unglaublich

11 Sep

„So was gibt´s bei uns nicht.“ Erwin verzog das Gesicht und machte eine wegwerfende Handbewegung. „Wir leben schließlich im 21. Jahrhundert.“ Weiterlesen

17 Jahre altes Brennmaterial: Ein Alptraum beginnt

10 Sep

„17 Jahre altes Brennmaterial“, verkündete der Mann direkt neben dem großen Feuer mit einem ironischen Unterton. „Echt heiß“, fügte er unter dem lauten Gejohle der Menge hinzu. Ich versuchte, näher heranzukommen ans Feuer, um auch einen Blick von dem zu erhaschen, was die Meute da begeisterte. Weiterlesen