Diese doofen Dorfdeppen: Trump wählen und Nerds quälen

15 Nov

Im Jahr 2050 werden 80 Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben. Ist das nicht cool?
Diese dämlichen Dorfdeppen von Leihgestern und Altmorschen haben dann nichts mehr zu melden. Sie sind ja auch selber schuld, wenn sie in ihren Käffern versauern. Wer was werden will, muss seinen Hintern hochkriegen und in die Stadt kommen.
Die Slums am Stadtrand sind zwar ein Schandfleck, aber wichtiger sind die schönen Einkaufsmeilen der Innenstädte mit ihren verheißungsvollen Schaufenstern und all den wunderbaren Waren, die es da oder im Internet zu kaufen gibt. Money makes the World go round.
Gut aus- und nicht minder eingebildete Nerds stellen das Rückgrat der schönen neuen Welt. Die Zukunft ist jung, tolerant und arrogant.
All die anderen sind selbst schuld, wenn sie abgehängt werden. Wer im Dorf oder daheim in seiner Sozialwohnung faul abhängt, der braucht sich nicht zu beklagen, wenn die Zukunft an ihm vorüberrast.
Dumm ist nur, dass diese dämlichen Deppen gerade erst letztw Woche Donald Trump zum US-Präsidenten gewählt haben. Wer weiß, was der während seiner Amtszeit so alles anstellt?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: