Das jüngste Gerücht: Trump findet nicht genug Personal für´s Weiße Haus

17 Nov

Donald Trump hat ein Problem: Er findet nicht genug qualifizierte Leute für seine Administration. Damit steckt er in einem ähnlichen Dilemma, wie es Wolfgang Neuß schon vor mehr als 50 Jahren in seinem Kabarettprogramm „Das jüngste Gerücht“ beschrieb.
„Es gibt drei Eigenschaften eines Deutschen, von denen jeweils zwei die Dritte ausschließen“, erklärte Neuß in seinem legendären Kabarettprogramm. Diese Eigenschaften seien Intelligenz, Ehrlichkeit und Wiedervereinigungsgläubigkeit.
Entweder ist man intelligent und ehrlich; dann ist man nicht wiedervereinigungsgläubig. Oder man ist intelligent und wiedervereinigungsgläubig; dann ist man nicht ehrlich. Oder aber man ist ehrlich und wiedervereinigungsgläubig; dann ist man aber nicht intelligent.
Was Neuß 1963 auf dem Höhepunkt des Kalten Kriegs anhand von drei Eigenschaften darlegte, das ist bei Trump noch einfacher. Sein Problem besteht darin, dass zwei Eigenschaften einander jeweils ausschließen: Entweder ist jemand qualifiziert für einen verantwortungsvollen Posten im Weißen Haus, oder er ist überzeugter Anhänger von Donald Trump.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: