Archiv | Januar, 2017

Seine tägliche Show fesselt Millionen: Danke, Donald!

30 Jan

Eines muss man Donald Trump lassen: Seit seinem Amtsantritt ist Politik total spannend geworden. Jeden Morgen steht man mit der bangen Frage auf: „Was wird dieser Typ heute wieder anstellen?“ Weiterlesen

Advertisements

Goldrichtig: Seehofer kriecht Trump in den Arsch

29 Jan

Mir san mir und dahoam is dahoam. Desweng is der Seehofer Horst auch einverstanden mit dem Donald Trump: Beide ham was geng Ausländer, wenn die net bei sich dahoam bleim. Weiterlesen

Sie fluchen bald in Buchenwald: Was will der Mann mal beim Mahnmal?

28 Jan

Gestern war Holocaust-Gedenktag. „Was für ein Geh-denk-Tag?“, hat sich Björn Höcke gefragt und dann gedacht: „Ich geh denken an diesem Tag in die Gedenkstätte Buchenwald.“ Weiterlesen

Erlasse im Schweinsgalopp: Trump ist der Größte

27 Jan

Donald Trump hält, was er verspricht. Ansonsten aber hält er sich an nichts und ist unhaltbar. Niemand kann ihn halten auf seinem Weg in die Diktatur der Großmannssucht. Weiterlesen

Hoffnung auf´s Überleben: Die SPD klammert sich an Martin Schulz

26 Jan

Die SPD hat wieder Hoffnung. Die Hoffnung heißt Martin Schulz und kommt aus Europa. Die Hoffnung gründet sich darin, dass der Polit-Wackelpudding Sigmar Gabriel sich künftig zumindest aus Parteiführung und Innenpolitik raushalten will. Weiterlesen

Alternative Facts: Wat Trump kann, können Seehofer un de Maiziere schon längst

25 Jan

Dat sin wirklich merkwürdige Zeiten: Allet quatscht Englisch un verkauft den größten Quatsch so als wat Neuet. Lügen heißen getz „Fake News“ oder „Alternative Facts“ un der Baron Münchhausen wird US-Präsident. Weiterlesen

Die AfD geht in die Hocke: Höcke kriegt keins auf die Hucke

24 Jan

Frauke Petry geht in die Hocke und taucht ganz tief ab. Björn Höcke steht ganz großkotzig da und glaubt, er sei der einzige aufrechte Rechte weit und breit. Seine Partei „Alternative Fakten zum Dämonisieren“ (AfD) hat den geschichtsvergessenen Studienrat trotz seiner Rede über ein angebliches „Mahnmal der Schande mitten im Herzen der Hauptstadt“ nicht rausgeschmissen. Weiterlesen