Und sie bewegt sich doch: Donald Trump ist Präsident der USA

21 Jan

Die Erde ist eine Scheibe. Die Sonne und aller Herren Länder umkreisen die Erste der Welten, die USA. Der göttliche Donalt Trump ist alleiniger Herrscher der apokalyptischen Zeit.
„America first“, brüllt der Fürst. Selbst bei seiner Antrittsrede tritt er anderen ans Schienbein. Die Erderwärmung ist eine Lüge. Dafür jedenfalls kann Trump sich nicht erwärmen.
Gesundheitsversorgung ist des Teufels. Also schafft er „ObamaCare“ ganz schnell wieder ab.
Verloren gegangene Jobs will Trump aus China zurückholen. Diese Chinesen sind an allem schuld, was nicht diese Demokraten oder die wenigen aufmüpfigen Republikaner auf dem Kerbholz haben.
Russland ist das einzige Land, das den USA das Wasser reichen kann. Also ist Trump gut Freund mit Zar Vladimir Putin.
Jetzt ist Trump Präsident. Seine Machtfülle ist umgekehrt proportional zu seiner Geisteskraft.
Aber Trump ist nicht der einzige Apokalyptische Reiter aus finsteren Zeiten. Finsterstes Mittelalter zieht wieder ein in die Köpfe geifernden Gaffer an brennenden Flüchtlingsheimen.
Licherloh brennende Scheiterhaufen verkünden das Scheitern des freien Geistes. Hass und Hetze breiten sich aus wie eine Epidemie.
„Und sie bewegt sich doch“, sagte Galileo Galilei zum bitteren Ende. Am Ende behält die Wahrheit recht. Lügen sind immer der verzweifelte Versuch, nicht wahrhaben zu wollen, was stärker ist als die eigenen Hirngespinste.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: