Ich mach mir die Welt so, wie sie mir gefällt: Pippi Trump hat bestimmt Recht

22 Jan

„Ich mach mir die Welt so, wie sie mir gefällt.“ Das Motto von Pippi Langstrumpf und Donald Trump ist auch das der sogenannten „Wohlstandstheologie“. Demnach belohnt Gott den unerschütterlichen Glauben eines Menschen mit Wohlstand; und Reichtum ist folgerichtig auch ein Segen Gottes für Verdienste im Glauben.
Folglich hat Trump seinen Reichtum verdient. Natürlich hat er dann auch das Amt des Präsidenten der Vereinigten Strafen von Affärika verdient. Wer nicht daran glaubt, der muss bald dran glauben!
Schwule und Lesben sind ein Frevel an Gottes Ordnung. Also müssen sie weg aus dem Straßenbild, der Gesellschaft und zuallererst mal von der Website des Präsidenten. Dort wurden alle Hinweise auf Schwule und Lesben bereits am ersten Tag der Herrschaft Trumps über das „Oval Office“ getilgt.
Auch alle Hinweise auf Behinderte und die barrierefreie Navigation sind dort verschwunden. Behinderte gibt es nämlich nicht. Wer eine Behinderung hat, ist entweder ein Simulant oder selber sthuld.
Im Übrigen erfreut Trump sich mit diesem positiven Denken größter Beliebtheit. Seine Amtseinführung war die bestbesuchte in der Geschichte der USA. Medien, die etwas anderes geschrieben haben, wird er für diese „Fake News“ noch zur Rechenschaft ziehen.
Demonstrationen gegen Trump haben nicht wirklich stattgefunden. Jedenfalls er hat nichts von dergleichen bemerkt. Der „Women´s March“ ist nur ein Fake böswilliger Emanzen und Lesben.
Die Welt wird schon noch lernen, was sie am 45. Präsidenten der USA hat: Alles wird gut. Eine Klimakatastrophe gibt es nicht und Hillary Clinton bald auch nur noch hinter Gittern.
Notfalls wird der Atomkoffer helfen, Trump den gebührenden Respekt zu verschaffen. Südkorea und China müssen alle Jobs in die USA zurückschicken, die sie dort irgendwann mal geklaut haben. Europa wird auseinanderfallen wie die Gesellschaft der USA nach dem Wahlsieg Trumps.
Trump wird Vladimir Putin um den Hals fallen, wenn der ihn in ein paar Monaten empfängt. Vorher muss der russische Zar aber noch die Nutten beim Geheimdienst darin ausbilden lassen, wie sie Trumps lange rote Krawatte verwöhnen müssen. Die ist nämlich Trumps Phallus-Ersatz.
Alles wird gut: Frieden auf Erden und sogar das paradies und den Himmel hienieden wird Trump der Welt bescheren, wenn er seinen Code aufsagt. Hoffentlich ist er dafür aber schlicht ein wenig zu schlicht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: