Alternative Facts: Wat Trump kann, können Seehofer un de Maiziere schon längst

25 Jan

Dat sin wirklich merkwürdige Zeiten: Allet quatscht Englisch un verkauft den größten Quatsch so als wat Neuet. Lügen heißen getz „Fake News“ oder „Alternative Facts“ un der Baron Münchhausen wird US-Präsident.
Dagobert Duck heiß getz Donald Trump. Josef Göbbels heiß getz Stephen Banon. Auch Adolf Hitler feiert fröhliche Urständ.
Rechthaberei nennt sich getz „Alternative Facts“. Seitdem versteh ich auch, warum man Rassisten „Rechte“ nennt un dat Wort „Populisten“ ganz listich auf „Listen“ endet.
Nu sach aber nich, so wat gäb dat nur in Amerika: Auch in Deutschland könnse dat mittem Lügen ganz großartich. Dabei musste nich nur de „Alternative-FactsDeppen“ vonne AfD angucken, sondern genauso auche CSU unne CDU.
„Alternative Facts“ sin für Thomas de Maiziere de Zustände in Afghanistan. Da am Hindukusch gäb dat ja auch friedliche Gebiete, meint er. Deswegen schiebt der Flüchtlinge dahin ab nachem Motto „Hin Du, kusch!“
„Alternative Facts“ sin für Horst Seehofer de „Flüchtlingskrise“ unne „Obergrenze“. Dat beidet schlächt der der Angela Merkel unentwecht umme Ohren. Dabei verbietet dat Grundgesetz so wat wie ´ne Obergrenze, weil dat Asylrecht ´n Individualrecht is.
Deshalb binich auch für ´ne Obergrenze auffem Oktoberfest. Wenn da nich so viele Kellner rumlaufen, dann sin auch weniger Bayern so besoffen, dat se dem Seehofer dat Mantra abnehmen, wat der immer wieder absondert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: