Reisewarnungen: Nich nur inne Türkei isset gefährlich

22 Jul

Dat Auswärtige Amt hat de Reisehinweise füre Türkei verschärft. Dat find ich richtich. Aber eigentlich müsste Sigmar Gabriel gleich ne ganze Reihe von Reisewarnungen veröffentlichen.
De Warnung vor Reisen inne Türkei is unvermeidbar: Inne Türkei is keiner sicher. Da wern willkürlich Leute int Gefängnis gesteckt.
Gestern waren´t türkische Soldaten, Richter un Journalisten. Dann hat Erdogan auch deutsche Journalisten innen Knast gesteckt. Jetzt waren´t Menschenrechtler un bald vielleicht Manager oder Touristen.
Schaden tut dat natürlich de Menschen inne Türkei. Doch dat lässt sich nich vermeiden. Die hätten sich halt frühzeitich gegen den Diktator Rezep Tayb Erdogan wehren müssen.
Schließlich kann keiner innen Knast reisen, nur weil de Hoteliers pleite gingen, wenn er nich dahinführe. Da müssen de Türken nu durch, nachdem se Erdogan so lange ham gewähren lassen!
Neben de Reisewarnungen füre Türkei möcht ich aber auch vor andere Reiseziele warnen. Viel näher an Pott liegen nämlich noch zwei Gebiete, wo Bürgerrechte auch mit Füßen getreten wern un Menschen nich mehr sicher sin vore Willkür vonne Polizei.
Eine Reisewarnung sprech ich deswegen für Hamburg aus. Der Innensenator Grothe sacht, Polizeigewalt gäb et da nich. Bürgermeister Olaf Scholz sacht, bein G20-Gipfel hätt de Polizei da allet richtich gemacht un Kritik anne Polizei wär nich erlaubt.
Wo de Polizei nich kontrolliert un anne Leine gelecht wird, da is de Freiheit nich mehr sicher. Deshalb sollte keiner mehr nach Hamburg fahrn, solange da nich de Polizei für ihr brutalet Vorgehen gegen Demonstranten zur Rechenschaft gezogen wird.
Natürlich geht Autos Abfackeln un Geschäfte plündern gar nich. Wer so wat nich klar verurteilt der is entweder plemplem oder ´n Faschist. Die meisten davon scheinen aber nich in Hamburg zu sein, sondern höchstens en paar inne rote Sankt Floriansprinzip.
Noch ne weitere Reisewarnung muss ich leider auch für Bayern aussprechen. Da gibt dat neuerdings „Ewichkeitshaft“: Ohne Beweis kanne bayerische Polizei jeden Verdächtigen jahrelang wegsperren!
Da sollte deswegen besser auch keiner hinreisen, der nich unbedingt muss. Wenn Touristen Bayern meiden, dann wählen de Hoteliers inne Alpen vielleicht auch mal wen anderet als Horst Seehofer un Joachim Hermann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: