Das war der Gipfel: Atmen vergaß er bei der Softwarelösung für Vergaser

4 Aug

Das ist der Gipfel: Viel Gerede um den heißen Brei und am Ende nichts als Schall und Rauch! Diesel gheht trotz Dieselgate und allen wohl nichts, damit niemandem Wichtigen wehe!
Herausgekommen ist eine Softwarelösung. Sie soll verringern, was aus den Dieselautos herauskommt. Das tut sie allerdings nur in geringem Maße.
Eine Hardwarelösung wäre eine Härte für die Armen Automobilkonzerne. Die kann man ihnen nicht zumuten, denn sie wäre ja mit höheren Kosten verbunden.
All das ist Ausdruck der Kungelei zwischen Autokonzernen und Politik. Die Politiker wollen ihre Haut und den Diesel retten. Sind sie noch zu retten?
Mit krimineller Energie haben alle deutschen Autohersteller sogenannte „Schummel-Software“ entwickelt und eingesetzt, um Abgastests zu manipulieren. Mit kriminellen Absprachen haben sie ein Kartell zur Verringerung von Kosten auf dem Rücken der Gesundheit von Millionen Menschen gebildet.
Früher schauten die Deutschen angewidert auf die italienische Mafia und waren sich sicher: So etwas gibt es in Deutschland nicht. Das war einmal.
Längst haben die Netzwerke von Verfilzung und Korruption sich breitgemacht in Industrie und Politik: Politiker arbeiten als Lobbyisten für Unternehmen und deren Verbände. Behörden fragen die Firmen, was sie in Prüfberichte über genau diese Firmen hineinschreiben dürfen.
Der Bürger soll sich an Gesetze halten. Was aber soll er davon halten, dass Großkonzerne und Politik sich weder an Gesetze noch ans Grundgesetz halten?
Ihrer Ansicht nach soll er die Schnauze halten. Brav soll er hinnehmen, dass die Dieselmotoren weiterhin die Innenstädte verpesten und Menschen mit Atemwegserkrankungen das Leben schwer machen. Überwachungsgesetze und Verratsdatenspeicherung werden schon dafür sorgen, dass Deutschland ein Volk treu doofer Untertanen bleibt!
Auf den Darwinismus folgt der „CarWinismus“ nach der gleichen Devise „The Survival of the Fitest“. Audi, BMW, Daimler, Porsche und Volkswagen sind wahrlich deutsche Konzerne. Ihre Firmengeschichte ist geprägt von der rechten Gesinnung, mit der dereinst Autobahnen gebaut und Kraft-durch-Freude-Volkswagen zur Finanzierung eines Angriffskriegs genutzt wurden.
Außerdem hat Deutschland ja mehr als hinreichend Erfahrung mit dem Vergasen von Menschen. Ein paar Millionen mehr dürften da wohl kein schwerwiegendes Problem werden!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: