Was Ihr vergast: Der Diesel hat Zukunft

27 Aug

Wir bauen Diesel. Diese dreckigen Dinger schaden der Gesundheit und der Natur, doch uns kann Keiner!
Feinstaub ist fein. Zwar geht der in die Lungen rein, aber das sind ja nicht unsere.
Wir könnten die Abgase ja wirksamer filtern, aber das kostet Geld. Das wäre unser Geld.
Also sparen wir an der Filtertechnik und bauen kleinere Tanks für Harnstoff in die Autos ein. Das muss reichen.
Bei Abgastests erreichen unsere Motoren die vorgeschriebenen Werte. Dank einer klugen Software filtern sie dann, was das Zeug hält. Im Normalbetrieb hingegen sparen wir uns diesen Aufwand.
Böse Zungen reden da von „Schummeln“. Noch bösere Kritiker reden von „Betrug“. Doch wir reden von „Innovation“ und „intelligenter Technik“.
Dass uns jemand auf die Schliche kommt, war natürlich nicht geplant. Aber selbst wenn wir erwischt werden, wird das keine schlimmen Folgen für uns haben.
Zu viele Arbeitsplätze hängen von der Autoindustrie ab. Da darf sich keiner ernsthaft mit uns anlegen.
Wenn wer meckert, wir würden Menschen vergasen, können wir cool erwidern, dass die Arbeitsplätze in der Rüstungsindustrie doch auch unangenehme Folgen für Dritte haben können. Was Heckler & Koch oder Krauss-Maffey recht ist, ist BMW, Daimler und Volkswagen billig.
Wir schaffen Vollbeschäftigung. Notfalls müssen ein paar Anwohner stark befahrener Straßen halt dran glauben. Doch unsere autokratischen Politiker werden schon dafür sorgen, dass Elektroautos auch in den nächsten Jahrzehnten keine Chance haben, solange wir mit Dieselmotoren noch gutes Geld verdienen können.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: