Am Ende des Tages ist das Reformationsjahr vorbei: Happy Helloween!

31 Okt

„Saures oder Süßes?“ Diese Frage stellen die Kinder ausgerechnet am Abend zum Ende des Reformationsjahrs. Die Antwort darauf ist aber leicht.
Der Reformator Martin Luther glaubte doch an den Teufel. Mit einem Tintenfass warf er sogar nach ihm. Da dürften die Gespenster und Geister zu Helloween doch gar nicht so schlimm sein!
„Gib ihm Saures!“ So hat Luther es zwar nicht gesagt, aber seine Hetzschriften gegen die Bauern gipfelten in der Aufforderung: „Erschlagt sie! Ertränkt sie!“
Ähnlich rabiat waren auch seine Äußerungen über die Juden. Auch Hexen zu verbrennen, war Luther nicht zuwider.
Insofern kann man nur froh sein, dass dieses Reformationsjahr jetzt vor bei ist. Nun gibt´s endlich wieder Süßes.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: