Gelinde gesagt: Habt Ihr gerade gelindnert oder muss die Wahrheit bald dran glauben?

27 Nov

Die deutsche Sprache ist um ein Wort reicher. Es heißt „Lindnern“ und bezeichnet einen panischen Rückzug kurz vor dem bevorstehenden Durchbruch.
„Lindnern“ ist ein grundloses Handeln. Der „Lindner“ ist ein kindischer Egoist in der Schmoll-Ecke.
„Gedemütigt“ habe sich die FDP gefühlt, erklärte Christian Lindner nach der Aufkündigung der Jamaika-Sondierungen. Angela Merkel habe sich mehr den Grünen zugewandt als der FDP, klagte er.
„Mutti muss mich ganz doll liebhaben“, erklärt der kleine Knabe. „Kein anderes Kind darf sie mehr liebhaben als mich.“
Offenbar hat die Bundeskanzlerin geglaubt, sie habe es mit erwachsenen Menschen zu tun. Allerdings darf man davon angesichts der grassierenden Faktenverweigerung in der Politik und dem Glauben vieler „besorgter Bürger“ und der Alternative Facts Deutschland (AfD) an Fake News“ wohl nicht mehr ausgehen. Glauben scheint vielen wichtiger als Wissen, auch wenn Deutschland am Ende dran glauben muss.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: