Weiter so in Einfalt: Die eilige Dreifaltigkeit bringt keine Vielfalt

13 Mrz

Das Osterfest steht vor der Tür. Wir preisen die Heilige Dreifaltigkeit: die Mutti, den Olaf und auch den Heimat-Horst.
Mit den Dreien und ihren Parteien zieht nicht nur die Dreifaltigkeit wieder ein ins Kabinett, sondern zugleich auch die Einfalt. Denn alle drei geben einfältiger Anbiederung an die AfD mehr Raum als der Vielfalt leuchtender Herzen und bunten Einsatzes für Mitmenschlichkeit.
So sitzt insgeheim auch die AfD mit Am Kabinettstisch. Im Heimatministerium, das sein Minister Horst Seehofer selbst schon zutreffend als „Heimatmuseum“ bezeichnet hat, prangt ihre idiotische Ideologie schon groß auf dem Namensschild.
Ostern steht vor der Tür. Vorher kommt nach dem christlichen Kalender allerdings noch die Wiederauferstehung. Wird das etwa die Wiederauferstehung des Faschismus werden?
Zwei der drei Partner im Kabinett schmücken sich mit einem großen „C“. Das soll für „christlich“ stehen. Das Christliche kann man bei ihnen aber nur klein schreiben, sofern man es überhaupt findet.
Die dritte Partei beginnt mit „Sozial“ und endet auf „demokratisch“. Doch auch sie straft ihren historischen Namen Lügen.
Aber Lügen sind heutzutage in der Politik in Mode. Nach dem Einzug der angeblichen „Alternative“ für Deutschland in den Koalitionsvertrag geht es also „weiter so“ mit der eiligen Vierfaltigkeit ohne Vielfalt in Einfalt. Wer bietet dem nun Einhalt?
Ach ja: Ostern steht vor der Tür! Öffnen wir also alle Türen und rollen wir die Steine weg vor den Grabeshöhlen! Damit Jesus, der Flüchtlingsjunge aus Nazareth, trockenen Fußes über´s Wasser laufen konnte, bedurfte es einer Brücke über´s Mittelmeer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: