Was Söder so alles braucht: Bayern-BAMF und eine eigene Grenzpolizei

28 Jul

Mir san mir. Uns ko koana. Bayern hot a oagne Grenzpolizei un a oagnes BAMF.
Dös mocht uns koana nach. Mir mocha, wos wir wolln. Döswegen is Bayern jo a Freistaat.
Wos mir teuer is, dös ist dem Söder Markus rechts. Wos die Angela Merkel hot, dös will der Söder aa. Desweng hot der jo a oagne Grenzpolizei un o oagnes Landesamt für Asyl und Rückführung.
Dieses Landesamt nennen die Bayern LARi-Fahri. Dadurch kimmt koana schneller zurück noch Tunesien oder Marrokko, aber der Markus braucht dös für sein Selbstwertgefühl. Der Bua is eben erst seit Kurzem Minipräsident.
I kenn dös jo alles scho. I hob dös jo alles vor ihm gmocht. I wor Landesvater und Vorsitzender der CSU, bis der Markus geng mi geputscht hot.
Jetz geb i den Hardliner in Berlin. Mein Masterplan mocht net nur die Angela fuchtig, sondern aa den Söder froh. Der glaubt jo, i tät dös weng ihm.
Notürlich tu i dös weng ihm. I geb den Menschenverächter und Seenotretter-Kriminalisierer, damit die AfD in Bayern ordentlich in Fohrt kimmt. Je stärker diese Rechtspopulisten wern, desto besser is dös.
Warum? Jo, denkts doch amol nach: Wann schon net i Ministerpräsident von Bayern sein ko, dann soll der Söder des aa net einfach so wern.
Je stärker die AfD wird, desto mehr graue Hoar wochsen dem Markus. Umso mehr verflucht der den Tog, wo er mi observiert hat. Is dös net a großortge Methode, dieser untreuen CSU wngstens a wng in die Suppen zu spucken?

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: