Archiv | August, 2018

Aussprache: Grädschmo oder Kreetschmer?

30 Aug

Do Mischoäll Gredschmo meschde geen Sochse mär sein. Schädenfolls lässd or sisch nu nur noch „Kreetschmer“ nenn. Weiterlesen

Advertisements

Wahrheitssysteme in Sachsen: Regierende müssen sich versagen, etwas zu sagen über ein Versagen der Polizei

29 Aug

Die „gute Arbeit der Polizei“ in Chemnitz hat Ministerpräsident Michael Kretschmer am Dienstag in seinem Statement zu den Vorgängen an den beiden vorangegangenen Abenden gelobt. Diese „gute Arbeit“ der Strafverfolgungsbehörden wurde dann am Dienstagabend mit einer Veröffentlichung eines Haftbefehls im Internet dokumentiert. Weiterlesen

Überwachung statt Demokratie: #Soedermachts und #Bouffier macht nix

25 Aug

Ei, die Bayern habbe den Markus Söder un mir den Volker Bouffier. Der Söder is rechts außen un der Bouffier rechts drinnen in der CDU. Weiterlesen

Seid doch nicht so empfindlich: Die rechte Reaktion auf Reul und sein Rechtsempfinden

17 Aug

Lieber Herbert Reul, haben Sie herzlichen Dank für die Klarstellung: Gerichte sollten das Rechtsempfinden der Bürger bei ihren Urteilen berücksichtigen! Im Namen des Volkes und des Hasses und der eiligen Vorverurteilung! Weiterlesen

Wir haben noch einiges vor: Nach uns die Dürre!

8 Aug

„Nach mir die Sintflut“, hieß es früher. Heute heißt das Motto der gierigen Geschäftemacher: „Nach mir die Dürre!“ Weiterlesen

Mensch: Hektik und Plastik statt Mitgefühl und Vernunft

4 Aug

Diese Leute haben wirklich merkwürdige Gewohnheiten: Sie leben in hohen Türmen zusammen. Trotzdem ist jeder ganz allein. Weiterlesen

Land in Sicht: Europa ist nicht ganz dicht

2 Aug

Wir schaffen das: Europa ist nicht ganz dicht, aber wir werden die Grenzen dichtmachen. Sonst könnte ja jeder kommen! Weiterlesen