Vergiftetes Klima: Der Würgeengel geht um

6 Sep

Der Würgeengel geht um. Heimlich dreht er den Leuten die Luft ab. Vor Allem wütet er in großen Städten.
Auf vier Rädern rast er über die Straßen. Dabei stößt er giftige Dämpfe aus. „Diesel“ ist sein Familienname und „Audi“, „BMW“, „Mercedes“, „Opel“ oder „VW“ sein Vorname.
Willige Schergen halten ihm den Weg frei. Sie heißen Alexander Dobrindt oder Andreas Scheuer. Sie sorgen dafür, dass er möglichst lange möglichst viele Menschen morden kann.
Der Würgeengel geht um. Bäume lässt er mit Kettensägen fällen. Dieser Frevel an der Natur geschieht im Hambacher Forst. Der Würgeengel geht um. Doch kaum jemand denkt an seine Opfer und schützt sie.
Handwerker jammern über höhere Kosten. Autohersteller jammern ebenso, aber noch lauter und wirksamer. Die Regierung hört auf dieses Gejammer.
Wer tot ist, jammert nicht mehr. Wir alle müssen sterben. Die Frage ist allerdings, wann der Tod vor der Tür steht.
Der Würgeengel geht um. Mit hoher Geschwindigkeit rast er durch die großen Städte. Die Klimakatastrophe folgt ihm mit ein wenig geringerer Geschwindigkeit.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: