Am Ende des Tages ist sie da, die CDU-„Verheißung“ AKK.

10 Feb

Die CDU hat A.K.K; die ist seit Neuestem jetzt da, wo früher Angie Merkel war.
CDU-Chefin ist sie zwar, aber noch leicht verletz- und absetzbar. Darum verbiegt sie sich noch brav und mimt ein kuscheliges Schaf. Wenn jemand gegen Fremde hetzt, wird nur wolkig drum rum geschwätzt. Schwätzt jemand neoliberal, windet sie sich auch glatt wie ein Aal. Auch bei Homosexualität sie etwas unsicher gerät.
Ist sie nun schwarz oder hellbraun? Es ist ihr nicht gut anzuschaun. Ist sie echt? Spielt sie ´ne Rolle? Ist sie gefärbt in ihrer Wolle?
All das werden wir wohl erst dann wissen, wenn sie auf sanftem Ruhekissen als Kanzlerin plagt ihr Gewissen.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: