Am Ende des Tages kann keiner mehr was Richtiges außer richtig schimpfen.

13 Mrz

Wie kommt´s? Früher waren Ingenieure Könner. Heute sind Konstrukteure Versager.
Heutzutage kommen Flugzeuge schneller runter, als sie raufkommen. Möglicherweise liegt´s an der Software, mit der ihr Aufstieg gesteuert wird. Die führt vielleicht eher zum Absturz als zum sicheren Hinaufkommen.
Heutzutage werden Flughäfen nicht mehr fertig. Lediglich die Etats dafür sind ausgeschöpft, wenn eigentlich schon die ersten Flieger dort aufsteigen sollten. Dass in Berlin kein Jet in die Luft geht, ist echt zum In-die-Luft-Gehen.
Heutzutage tönen Verkehrsminister allerlei Verkehrtes. Ahnung haben sie aber keine. Dann wären sie ja auch keine Minister, sondern vielleicht Manager?
Heutzutage entscheiden Parlamente viel Unsinn. Einen „Brexit“ kriegt Großbritannien nicht ordentlich hin. Aber das Land heißt ja auch nur „Groß“-, wärend es längst nicht mehr das einst weltumspannende British Empire ist.
Heutzutage raufen sich Zeitungsleserinnen fast täglich die Haare ob des Unsinns, den Leserbriefschreiber da und im Internet verzapfen. Leider gibt es aber kaum Friseure, die gute Vorschläge für Frisuren mit gerauften Haaren haben. Wie wär´s mit ´ner tollen Tolle?

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: