Am Ende des Tages leidet die geliebte Natur unter Hitzewellen.

21 Jul

Die Natur ist eine alternde Frau. Sie leidet unter Hitzewellen.
Früher mochte sie es zwar auch manchmal heiß, blieb zwischendurch aber meistens kühl. Neuerdings gerät sie jedoch immer häufiger ins Schwitzen. Dieses Klimaterium – oder heißt das etwa Klimawandel? – ist schon eine schweißtreibende Angelegenheit!

%d Bloggern gefällt das: