Am Ende des Tages haben all meine rechten Freunde wie ich einen Waffenschein.

26 Jul

Ich bin ein rechter Sportschütze. Jede Woche feuere ich mehre hundert Schüsse ab.
Am liebsten ziele ich auf bewegliche Objekte. Das können zum Beispiel Schwarze sein, die auf der Straße entlanggehen. Was haben die da auch zu suchen?
Ich habe einen Waffenschein. Darüber hinaus habe ich auch den Jagdschein. In meiner Stammkneipe trage ich ob meiner Treffsicherheit außerdem einen Heiligenschein.
Ich finde es wunderbar, dass man in Deutschland einigermaßen leicht einen Waffenschein bekommen kann. Meine sechs Pistolen pflege ich liebevoll und voller Sorgfalt. Ich kann ohne meine Kanone nicht recht glücklich werden.
Manchmal mault meine Alte. Dann halte ich ihr meine Kanone an den Kopf; und schon gibt sie Ruhe.
So eine Knarre ist wirklich was Feines. Der Schützensport macht aus mir einen Mann mit Macht. Als Arbeitsloser habe ich ja sonst leider nicht viel vom Leben.
Meine rechten Freunde denken wie ich. Wir wollen jetzt eine Bürgerwehr gründen und Deutschland von Ausländern säubern. Irgendas Rechtes muss unsereiner ja schließlich tun!

%d Bloggern gefällt das: