Am Ende des Tages hilft nur Lüften.

20 Sep

Dieses Virus ist ganz schön hartnäckig. Das will sich doch einfach nicht einkriegen!
Aber „Corona“ kommt ja auch von „Krone“. Dieses neue Virus setzt allem die Krone auf, was bisher bekannt war über Viren. Tröpfchen für Tröpfchen schleicht es sich ein in Rachen und Räume sowie Rachenräume.
Aerosole nutzt dieses Biest auch. So kann es fliegen wie ein Vögelchen. Da hilft nur Lüften, aber auch das nur ein wenig.
Am Ende bleibt dieses Biest einfach, bis ein Impfstoff da ist. In Russland gibt es den zwar schon, aber der ist nicht wirklich sicher. Sicherlich wird das in Deutschland noch bis ins nächste Jahr dauern.
Manche leugnen das Virus. Die sind nicht ganz dicht. Andere machen die Läden und die Theater dicht.
Die Dichtkunst leidet ebenso unter dem Virus wie die Darstellende Kunst. Gunst beweist man in diesen Zeiten nicht mehr mit dem Schütteln der Hände, sondern mit dem Nicken oder Schütteln des Kopfes.
So waschen wir uns also die Hände in Unschuld. Wir halten Abstand und lernen Anstand. Karneval und Fußball mit Fankurve müssen auch dran glauben.
Die Zeiten ändern sich; und das Virus ändert die Zeiten. Das geht viral. Ach, wäre doch dieser Virus nur virtuell statt viril!

%d Bloggern gefällt das: