Am Ende des Tages atmen alle mal so richtig tief durch.

11 Okt

Kein Schwein braucht 2029 noch eine neue Autobahn. Die meisten Menschen sind dann Vegetarier und Radfahrer.
Wichtige Wege werden meist mit dem Rad zurückgelegt. Weitere Wege sind nur ausnahmsweise mal angesagt. dafür gibt es dann bequeme umweltfreundliche Verkehrsmittel.
Ältere Menschen leiden an Autoscham und Flugscham. Sie hatten früher mal ein eigenes Auto und haben mit dafür gesorgt, dass die Wälder immer weniger wurden. Die Jüngeren werfen das den Älteren manchmal vor.
Jeder einzelne Baum ist kostbar aufgrund seiner lebensspendenden Funktion. Bäume werden von Bewaffneten bewacht. Wer sich daran vergreift, wird sofort weggesperrt.
Tourismus ist Frevel. Spaziergänge über die letzten grünen Wiesen sind der erbaulichste Zeitvertreib in der Freizeit der Stadtbevölkerung. Parks entstehen überall da, wo zuvor Parkhäuser und Paarkplätze waren.
Gute Luft ist so kostbar und teuer, dass an den Parkflächen Eintritt kassiert wird. Diesen Obulus entrichten die Menschen jedoch gern, damit sie dann endlich mal richtig durchatmen können. „I can´t breeze“, sagen dann auch diejenigen mit der helleren Haut, die allerdings durch die Hitze auch schon ziemlich gebräunt ist.

%d Bloggern gefällt das: