Am Ende des Tages hilft ein neuer Impfstoff gegen fast alle Infektionskrankheiten.

1 Apr

Eine kleine Firma aus Marburg hat jetzt einen neuen Impfstoff gegen alle ansteckenden Krankheiten vorgestellt. Er hilt gegen Corona ebenso wie gegen Gripe, Masern, Mumps und Röteln.
Zudem ist dieser Impfstoff der Firma „Skunk Vaccines“ außerordentlich preiswert. Eine Dosis kostet nur 4,95 Euro. Klinischen Tests zufolge liegt seine Wirksamkeit bei etwa 83,7 Prozent.
Lediglich Personen, die bereits an Influenza oder Corona erkrankt sind, hilft dieser Impfstoff nicht. Das ist der minimale Makel dieses maximalen Forschungserfolgs. Grund für die Einschränkung seiner Wirkung ist laut Angaben der Hersteller die Funktionsweise des „Skunk Vaccines“.
Personen, die den Impfstoff verabreicht bekommen haben, stinken nämlich so abscheulich, dass sich niemand ihnen auf eine Distanz von weniger als fünf Metern nähert. Damit können sich die Geimpften kaum mehr bei anderen anstecken.
Noch einen Mangel hat der neue Impfstoff: Die Impfung muss jeden Morgen wieder erneuert werden. Bereits nach einem halben Tag lässt die Wirkung allmählich nach.
Zudem berichten Geimpfte auch von unangenehmen Nebenwirkungen. Sie beklagen eine starke soziale Isolation und den Verlust ihres gesunden Appetits. Auch berichten sie über fehlende Geruchswahrnehmungen.
Die Rezeptur des Super-Impfstoffs verrät der Hersteller natürlich nicht. Kritiker erklären jedoch erbost: „Die ganze Sache stinkt zum Himmel!“

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: