1 May, 2021 18:55

2 Mai

Wie viele Tränen hast Du bisher schon geweint? Wie oft hat das Leben es nicht gut mit Dir gemeint?
Wie viele Menschen haben dich einfach versetzt? Wie viele Menschen hast Du selbst empfindlich verletzt?
Wie oft fiel das Leben Dir tagelang schrecklich schwer? Wie oft hast Du geglaubt: Ich kann nicht mehr?
Wie häufig hast Du an Selbstmord gedacht? Wie oft hast Du trotzdem weitergemacht und am Ende über Dich selber gelacht? Eins gibt es, das Dich niemals verlor: Es ist Dein – manchmal sehr bittrer – Humor. Er wird immer noch schwärzer und schärfer als zuvor.
Wirft Dir das Schicksal spitze Steine in den Rachen, kannst Du sogar darüber am Ende noch lachen und eine grinsende Grimasse machen. So steuerst Du bis zum Styx selbst Deinen Nachen.

%d Bloggern gefällt das: