Am Ende des Tages ist Woelki wieder im Amt. Verdammt!

2 Mrz

Hück is Aschermittwoch. Janz besonders dies Jahr is dat ene Trauertag.
Der Kardinal Woelki kütt noh Kölle zurück. Der hätt besser do bliewe solle, wo er wor. Dat wär für den Woelki un de katholische Kirche jarantiert besser jewese.
Wenigstens hätt der Woelki dem Papst singe Rücktritt anjebote. Dat is besser als nix, äwer dat kütt viel zu spät. Dat hätt der schon vor einem Jahr maache müsse.
Jetz kann man nur hoffe, dat der Papst dat Rücktrittsjesuch annimmt. Net, dat der etwa annimmt, wejen dem Krieg in der Ukraine könte dat janze Jedöns mit dem Woelki in Verjessenheit jeraten. Do läch der äwer vollkommen falsch.
Der Kölsche verjisst nix. Der denkt sojar am Rosenmontag an den Krieg in der Ukraine. Ebenso viele Menschen, wie da durch Köln gelaufen sind, werden auch auf die Straße gehen, wenn Rainer Maria Kardinal Woelki weiter im Amt bleibt.

%d Bloggern gefällt das: