Archiv | Allgemein RSS feed for this section

Als sie mich holten: Kauft nicht bei …

7 Aug

„Kauf nicht bei Juden!“ Diese Forderung geisterte in den 30er und 40er Jahren durch Deutschland. In der Türkei taucht sie nun in veränderter Form wieder auf: „Kauft nicht bei Gülen-Anhängern!“ Weiterlesen

Werbeanzeigen

Meine Olle lässt sich liften: Ich lass mich scheiden

28 Jun

category Dialektisches]

Meine Olle geht mir schwer auffen Keks. Eigentlich will ich nix wie wech. Doch dat hatse nu mitgekriecht un will sich ganz groß rausputzen. Weiterlesen

Heilige Einfalt: In Ruhe beten oder in Ruhe betten?

20 Mai

Heilige Einfalt, auf Die Ihr alle hereinfallt, die Ihr haufenweise einfallt auf den anderen Seiten im Internet, lass Dich verehren statt Dich zu vermehren und Kräfte zu zehren bei denen, die hoffen, dieses Land bliebe offen für alle, die guten Willens sind! Menschenskind, mach keine Faxen, sondern werde erwachsen! Weiterlesen

Keine Panik auf der Titanic: Alles klar auf der Andrea Doria

17 Mai

Ist das der Sonderzug nach Pankow? Nur keine Panik auf der Titanic oder gelinde gesagt: „Happy Birdsday, Udo!“ Weiterlesen

Frohe Pfingsten: Der Heilige Geist kommt in Schlauchbooten

15 Mai

Und der Heilige Geist kam zu ihnen; und sie konnten in allen Sprachen der Welt reden. Er kam in schwankenden Schlauchbooten über die Ägäis daher und er kam mit ängstlichen Frauen und weinenden Kindern. Weiterlesen

Realsatire? Satire ist eine Kunstform!

20 Apr

Angesichts manch merkwürdiger Ereignisse reden viele Zeitgenossen von „Realsatire“. Daraufhin antorten andere, „Realsatire“ gebe es nicht, denn Satire sei „eine Kunstform“. Eigentlich haben sie ja Recht, aber … Weiterlesen

Morgen sind Wahlen: Gehet hin in Frieden!

12 Mrz

Die Klöckner von notre Dame Merkel will in Mainz Mipräsidentin werden. Malu Dreier will Landesmutter von Rheinland-Pfalz bleiben. Das Damen-Duell morgen wird spannend knapp.
Winfried Kretschmann will als Schwabenpapa auch nicht die Grätsche machen. Doch dem ersten grünen Ministerpräsidenten Deutschlands kommt wahrscheinlich eher der Koalitionspartner abhanden als allzuviele Prozente.
Ähnliches geschieht wohl auch in Sachsen-Anhalt. Reiner Haseloff wird es dort schwer fallen, einen passenden Koalitionspartner für seine CDU zu finden. Weiterlesen